Hamburg, 18. Januar 2018

Veranstaltungstipp: Zerstören die Reichen den Planeten?

Am 16./17.3. findet im Haus am Schüberg in Ammersbek ein Wochenendseminar zum Thema "Zerstören die Reichen den Planeten? Ökologie und Soziales gemeinsam betrachten".

Genau unser GWÖ-Thema!

In dem Seminar sollen die meist getrennt betrachteten Themen Ökologie und Soziales miteinander verbunden werden: Was haben Klimawandel und Ungleichheit in der Welt miteinander zu tun? Welche sozialen Schichten beanspruchen mehr Ressourcen (und welche Konflikte ergeben sich daraus)? Grundsätzliche Fragen sollen anhand konkreter Themen (wie z.B. Ernährung, Energie und Mobilität) bearbeitet werden. Und: Wie könnte eine sozial-ökologische Transformation aussehen?

Referenten sind Gerald Römer, Helmut Janßen-Orth* und Thomas Schönberger.
Helmut und Thomas sind ja aktiv bei der GWÖ Hamburg in der AG Bildung, Helmut ist außerdem GWÖ-Referent und Thomas Mitglied im Sprecherrat.
Veranstalter sind das UmweltHaus am Schüberg, der Kirchliche Entwicklungsdienst der Nordkirche (KED) und die Katholische Akademie Hamburg.

Der Seminarbeitrag beträgt 80,- Euro (ermäßigt 40,- Euro).



Anmeldung und Rückfragen bitte an: Thomas Schönberger, Tel. 040 / 605 10 14, schoenberger@haus-am-schueberg.de.